?

Log in

No account? Create an account
Shuraiya
08 October 2012 @ 11:10 pm

Okay, da ich gerne meine Mäusepopulation erhöhen möchte, muss erstmal mehr Platz geschaffen werden. Hier dokumentiere ich mal mein Vorankommen. Hm, ich denke das wird nur morgen der Fall sein. Hoffe eigentlich innerhalb von 12 Stunden das Ding stehen zu haben - ohne das Innenleben. ;)

1. Der Einkauf
Habe ganz 1,5h im Baumarkt zugebracht - um dann zu einem anderen zu fahren. *lach* Naja, so ähnlich.
Die größte Herausforderung war der Einkaufswagen. Habe mir natürlich das größte, schwerste Teil geschnappt und habe wohl eine halbe Stunde allein damit zugebracht nichts kaputt zu fahren. |D
Kosten beliefen sich insgesamt auf ca. 135 € für:
- Schwerlastregal
- Latten
- Bretter
- 50x50 cm Bastelglas
- 8 Schaniere
- 8 Riegel
- ein Haufen Schrauben und Unterlegscheiben
- Handtacker + Tackernägel
- Bastelholz
- Kleintierdraht
- Fußmatten (find ich total wichtig xD)

2. Erster Tag
Großspurig nenne ich es "Tag". Habe ca. gegen 17 Uhr angefangen mit dem Bau und nur bis ca. 20 Uhr gebastelt. Dafür find ich mein Ergebnis okay. Der erste Korpus ist fertig.

Rohfassung - Schwerlastregal Variante "Werkbank":
Grundgeruest
Erster Korpus:
Fortschritt1

3. Zweiter Tag
Eigentlich widerspricht das schon meinem "ich werde in einem Tag fertig"-Anspruch, aber ich schrieb ja 12 Stunden ohne Innenleben. =P
Habe den zweiten Korpus spiegelverkehrt ebenfalls soweit fertig gemacht, wie den ersten. Außerdem habe ich nach einem Test mit meinen Mausis zwei weitere Ebenen eingebaut. Die Türen sind auch zusammengezimmert. Leider ist die eine verzogen. Habe sogar die Leisten ausgetauscht, aber sie ist immer noch... schief. Das Plexiglas hilft ein wenig.
Bei meinen Überlegungen habe ich nicht bedacht, dass durch das Plexiglas nochmal 4mm zur Tiefe der Tür hinzukommen, weshalb ich morgen bei der Montage der übrigen Teile etwas tricksen muss.
Arbeitszeit betrug in Etwa 10 bis 13 Uhr und 15 bis 20 Uhr mit kurzen Unterbrechungen und Geplänkel bis 23 Uhr (Schrauben nachziehen xD). Das Zeitkonto gesamt wäre also bei ungefähr 10 Stunden.

Die beiden Korpi und 2,5 von 4 Türen:
Fortschritt2

Das Innenleben:
Innenleben

4. Dritter Tag (Prognose)
Heute habe ich ersten die zwei kleinen Türen mit Gittern versehen. Dann wurden die Riegel montiert, sowie die Türen schließlich am Käfig. Alles nochmal gründlich gereinigt und mit Einstreu versehen und die neuen Mitbewohner können kommen. ;)
Die Fläche einer Hälfte der "Werkbank" beträgt übrigens innen 90x45x90 cm (BxTxH). Das Terrarium hat meine ich 100x40x50 cm.
Arbeitszeitkonto: ca. 13 Stunden

Endstadium:
Endstadium

Innenleben:
Enstaiudm Innen

So, alles fertig, Hände kaputt. xD

5. Fazit des Baus (Prognose)
Ich habe Muskelkater, meine Wohnung ist ein Saustall und meine Nachbarn müssen mich hassen, aber ich bin zufrieden. Es ist nicht alles gerade und die Türen sitzen wirklich nicht perfekt, aber die zwei Monster bieten meinen kleinen Gerbils mehr als genug Platz zum Laufen, Klettern, Buddeln, Nagen und was sie sonst noch gerne tun. <3
Zu den Kosten für den Bau kommen nochmal ca. 70 € und mehr für die Ausstattung der Käfige hinzu. Einstreu und Chinchillesand natürlich ausgenommen. Kein günstiges Vergnügen, aber dafür hoffentlich eines für meine Mädels. 8D

Mausis
Prime & Loki: Wie immer unscharf, aber zuckersüß. x3

6. Die neuen Mitbewohner (Prognose)
Diese müssen bei mir keine Mitbewohnervereinbarung unterzeichnen, wollen aber wohl ausgesucht werden. Werde die nächsten Tage die Tiergeschäfte (ja, Tiergeschäfte, weil diese Tiere etwas besseres verdienen, als da zu versauern) abklappern und mal schauen, wen ich da so finde. Näheres dazu dann aber im normalen Blog, weil das hier schließlich ein Bastelblog ist. ;D

 
 
Current Mood: tiredtired
 
 
Shuraiya
15 August 2012 @ 09:31 pm
Eigentlich ein Schmarn-Eintrag, da jedes Cos wohl seinen Post bekommt. ;)

Mein heres Ziel für dieses Jahr sind leider nicht deckend, mit denen vom letzten Jahr - Regenmädchen muss weiter ausharren - aber dafür umso "extravaganter". Denn während ich gestern noch verzweifelte, weil mein Superschurke vielleicht keine Superhelden dabei hat und ich auf einer Manga&Anime Convention nur anderen Mist cosplaye, schäume ich heute vor Motivation über.
Geplant sind nun:
- Pinky Pie für Sonntag mit meinen allerliebsten OCI Mädels
- Azazel, der rote Superteufel, für Samstag
- Shanks in der "alter Knacker" Version für Freitag

Bedeutet puren Stress, aber ich würde mich wie Bolle freuen, wenn ich alles schaffe. Azazel ist an sich einfach. Und auch Pinky hat nur wenig, was es zu nähen gibt. Bei ihr sind eher die Accesoirs heikel. Aber habe gestern schon mal Haarspangen und ein Armband gefunden, was mir ein wenig Bastelarbeit erspart. =)
Shanks ist ebenfalls wenig aufwendig, aber ich hasse es einfach Hemden zu nähen. Und dann auch noch mit ordentlichem Kragen. Nicht so wie Azazel, der einfach mal liebenswürdigerweise einen Stehkragen hat.
Am meisten stört mich, dass ich noch Schminke bestellen muss. xD~

Sou, das wars erstmal. Werde am Montag die Stoffe kaufen und hoffentlich auch für Shanks und Pinky was passendes finden. Azazels Stoffe sind schon da. =)
BLA! Motivaion!

Edit 31.08.2012:
Herber Rückschlag was die Perücken angeht. War so doof meine alte Adresse anzugeben. Keine Zeit vom gleichen Anbieter neue zu bestellen und habe auch die Sorge, dass die Post da irgendwie Mist baut und die nicht wieder zurückgeschickt werden...
Bittere Pille, aber neue, teurere, weniger passende Perücke bestellt. |D
Pläne außerdem leicht geändert. Shanks bleibt zwar, aber in anderer Klamotte. Wenn ich keine Zeit mehr finde, mache ich einfach den Stereotyp, ansonsten die etwas ältere Version.
Regenmädchen sollte mich nun von den Kosten her nicht mehr abschrecken, denn teurer als Pinky kanns nicht werden. 8'D
Viel zu tun. Heute ist schon Freitag. Also habe ich noch 7 Tage Zeit. Ätzend... xD
 
 
Current Mood: excitedexcited
 
 
 
Shuraiya
21 July 2012 @ 12:28 pm
Ich habe ja nur immer noch keinen Bock zu lernen. Habe aber heute immerhin schon etwas getan. Noch 2 Tage und ich habe die erste Klausur durch. =)

Heute kommt nicht viel, denn ich habe ja noch nicht mal angefangen.8D

Die Stoffe:
Stoffe_Farben_Sommerkleid
Ich bleibe dem "gelb"-blau-rot Schema treu! =D (Habe den Blauen und Roten zusammen gewaschen. Wir erwartet ist sind beide nun etwas dunkler.)
Der Helle (ein Leinen-Baumwoll-Gemisch) wird das Kleid. Wahrscheinlich mit hellen Stoffstreifen, ähnlichen der braunen Kurzarmtunika.
Der Blaue (Baumwolle) wird die Weste, die nur bis knapp zum Gürtel reichen soll. Der Rote (auch Baumwolle) dient der Verzierung der Weste. Außerdem werden auf diesen dann Bügelnieten aufgebügelt. Finde die beim Mantel chic. =)
Habe insg. 20 € für vielleicht 5m Stoff bezahlt (inkl. Stickgarn für Mantel und Pellerine). Diesmal leider alles keine Wolle oder reines Leinen. Aber auch nichts synthetisches, weil das einfach zu schnell mieft. Mit den zig Schichten darüber, fühle ich mich sonst schnell wie ein Iltis. ;A;

Yau, heute wasche ich die mal ordentlich durch. Und ich denke Montag schnibbel ich schon mal die Formen aus, denn nach drei Stunden Klausur werde ich kaum noch Lernen. Genäht wird in einer Woche Freitag und Samstag.
Hoffe eigentlich auch den Kram nicht zu brauchen oder das Kleid wirklich als Schlafkleid tragen zu können. Aber der letzte Sommer hat mich einfach traumatisiert: Ich brauche kühlere Zwergenkleidung. Und ich bin gerne auch mal ein Mädchenzwerg! =)

Edit 29. Juli:
Letztes Update vor dem CoM:
- Kleid ist fertig, nur die Idee mit den Ärmeln war Mist. Mal schauen wie ich das ausbügel bis Mittwoch...
- Weste ist fertig, nur haben die Bügelnieten total rumgeschmiert. So viel zum "Ausbügeln". Haha...
- Stickerein auf dem Mantel beinahe fertig und Nieten nochmal nachgebügelt.
- Stickerein auf Pellerine unverändert.
- Wimpel fertig genäht. Halt noch besticken... *ächz* xD
Noch zwei Tage. Das sollte locker hinhauen. Bin ich wenigstens beschäftigt. =)
Nach dem CoM kommen dann noch "Beweis-"Bilder. ;)

Edit 30. Juli:
Doch schonmal das Essamble:
Zwergenkleid
Ich habe einen roten Vorhang, deshalb sind die Farben etwas... naja. D
Also, die Ärmel müssen noch angenäht werden und es fehlen die Knöpfe an der Weste.
Sieht langweilig aus, wa? Aber es ist ja auch nur ein einfaches Kleid. Was dazu noch nicht so prima fällt. Soll ja nur einen Hitzeschock vermeiden. Und das wird es, denke ich.
Habe kaum Abnäher im Kleid, weshalb ich darin total schwanger aussehe. Ich hoffe durch den Gürtel ändert sich das...

Sou, übermorgen ist es soweit - Conquest 2012! =)
 
 
Current Location: Arbeitszimmer
Current Mood: optimisticoptimistic
 
 
Shuraiya
03 July 2012 @ 08:06 pm
Krass, schon der 17. Post zu der lieben Gâdrun. ;)

Der derzeitige Stand sieht ungefähr so aus:

Der braune Mantel hat mittlerweile dunkelbraune dicke Streifen.Aber ansonsten ist es das derzeitig. Es fehlt eindeutig Gedöns am Gürtel, die Plattenteile sollten gepimpt werden und sowohl Pellerine, als auch Mantel vertragen mehr Verzierungen. An sich ist die derzeitige Schlichtheit schon okay. Aber ... ich will halt, wenn endlich mal die Zeit ist. 8D

Hier nur die Pläne bis zum diesjährigen Conquest, welche wohl maximal zur Hälfte umgesetzt werden:
- Kleid und Weste als Sommeroutfit (95%)
- Gürtelwimpel nähen und besticken
- Banner nähen und bemalen -> Steffi
- endlich den Hammer-Schulter-Gurt machen
- Lagerabsperrung vorbereiten X
- Mantel (90%) und Pellerine (90%) besticken
- Leder-Gürtelbuch basteln

Sou, hoffe die nächsten vier Wochen wenigstens den ersten Punkte zu schaffen. Der Rest wäre schön, aber nicht so wichtig. Habs auch extra nach Relevanz geordnet. ;)

Edit 10. Juli:
Haha, soviel zur Relevanz... habe das Buch gebastelt:

Es fehlt noch das Emblem unseres Clans. Irgendwie ist es halbherzig. Aber völlig ausreichend, wie ich finde. Wollte eigentlich ein komplett neues Buch basteln, aber habe nun ein Notizbuch vom HP-Larp umgestaltet. =)

Der Hammergurt:

Die Schlaufe links oben hält den Hammerkopf. Die kleine Schlaufe und eine weitere halten den Griff des Hammers. Funktioniert über Patronenverschlüsse. Nun kann ich den Hammer endlich auf dem Rücken tragen. Zwar etwas unrealistisch, wegen seines theoretischen Gewichts, aber nun gut. Dauert auch, bis ich ihn vom Rücken runter habe. Totale Absicht, damit mir das ganze nicht einfach vom Rücken fällt... mhm... Bin gespannt, ob das überhaupt sitzt, wenn ich alles anhabe. Mit Plattenkragen/-schultern könnts knapp werden.

Edit 16. Juli:
Seht ihr, wie effektiv ich meine Prioritätenliste abarbeite? TROLOLOLO! 8D
Kleid & Weste fange ich erst nach meinen Klausuren an - also am 28., weil das viel Zeit frisst. Das Sticken hingegen kann ich abends vorm Fernseher machen. Die Wimpel werden auch erst am 28. genäht. Habe eh kein Stickgarn mehr und das kaufe ich dann in meinem Lieblings-Nähbedarf-Laden zwei Tage vorm CoM. <3
Da ich den Montag und Dienstag wirklich nichts vor habe, außer meine Haare absäbeln zu lassen, werde ich genug Zeit haben für die kleinen Stickerein. Mit der Technik von der Pellerine geht das fix und die Wimpel sind klein. =)
Es wäre ein Wunder, wenn ich die Stickerei auf dem Mantel fertig bekomme. Es sähe aber irre peinlich aus, wenn es nur halbfertig ist. Bei dem wunderbaren Wetter (Verregneten Sommer! *__*) hätte ich den Mantel schon gerne ordentlich.

Edit 20. Juli:
Bin hin und her gerissen, ob ich nun gut auf die Klausur vorbereitet bin oder nicht. Weiß, dass ich mehr machen könnte, aber bin entspannt. Und das meiste funktioniert. Heute noch drei Aufgabentypen rechnen und dann kommt THEORIE. Z.G. muss ich das nicht so detailliert lernen. |D~

Dachte ich lade mal ein Bild der Pellerine hoch:
Pellerine_Stickerei
Trotz Vermessen ist die Schrift krumm und schief. Ich muss an ein paar Stellen noch nacharbeiten. Außerdem wird es auf dem noch unbestickten Stück eng. Der letzte Strich wird leider viel zu nah an der Knopfleiste liegen, im Vergleich zur anderen Seite. =(
Aber die Stickerei soll das ja nur etwas aufpeppen. Mehr nicht. xD"

Und der Stand des Mantels:
Mantel_unfertig
Da sieht man verschwommen, was bisher gestickt wurde. Ist auch unregelmäßig, aber wat solls? Es fehlen noch 8 Runen unten und 5 bzw. 6 Kleine auf den Ärmeln. Außerdem soll noch ein vereinfachtes Emblem auf den Rücken, aber das kommt erst nach dem CoM. Habe heute endlich mal meine Bügelnieten benutzt und damit die Borte verziert. Macht was her und war einfach und schnell - und günstig. Mal sehen, wie lange die halten. =)

Mal schauen, ob noch Bilder der fertigen Sachen online kommen. Es sind nur noch 12 Tage bis zum CoM. Immer noch zwei Klausuren, weinger zu nähen, aber viel zu Sticken! ;)

Edit 22. Juli:
Habe fleißig gestickt. Unterer Rand des Mantels ist fertig und zwei Runen auf 'nem Ärmel ebenfalls. Habe die Bügelnieten noch einmal kontrolliert und fastgestellt, dass ein kleiner Teil nicht hält. Hab die nicht lange genug erhitzt. Hoffe, dass es beim Wiederholen klappt, sonst müssen an den Stellen Neue drauf.

Edit 30. Juli:
Es fehlen nur noch 2,5 Runen auf dem linken Ärmel und eben die letzten drei auf der Pellerine. Werde die beiden vorletzten wahrscheinlich auch nochmal machen, damit das ganze etwas symetrischer angeordnet ist. Habe auch die Bügelnieten nachgebügelt. Nun halten die hoffentlich. Allein durch das hin und her gruscheln des Stoffs beim Sticken sind ein paar abgegangen. =( (Die Biegelnieten auf der Weste haben mir die Borte ruiniert: Durch den flachen Stoff ist der Kleber verlaufen. Beim Mantel konnte sich das Zeug schön in die Wolle "saugen".)
Wimpel sind fertig genäht und warten auf die Stickerein. Werde wohl einen einfachen Stich verwenden. Dann sind die Striche nicht so dick, aber die Wimpel sind auch klein und sollte das ganze dann locker fertig bekommen. =)
 
 
Current Location: Wohnzimmer
 
 
 
Shuraiya
22 May 2012 @ 01:33 pm
Es wird auch nur diesen einen Eintrag zu ihm geben! xD

Die Sachen:
Näharbeiten:
- Mantel (weiß-grün mit Pellerine und goldenen Bändern)
- Hut
- Arm- und Beinstulpen
- goldener "Kragen"
- Stiefel
Malen & Kleben (Steine aufkleben, mit Gold umranden und Zeichen aufmalen):
- Mantel
- Hut
- Stiefel
- Stulpen
Sonstiges:
- Perücke/Pony
- Ohrstecker

Sonderaufgabe: X
22 Gießharzsteine gießen.... oO
Es ist Dienstag. Habe das Zeug letzten Donnerstag bestellt und bezahlt - wenns heute nicht ankommt, muss ich mir das teure Zeug von idee holen, denn die müssen Freitag fertig sein. Ätzend.


Bilder:
Folgen leider erst, wenn ich wieder eine I-Net-Verbindung ohne Streaming-Begrenzung habe... 8D


Edit 24. Mai:
Fast alle Nähmaschinenarbeiten sind erledigt. Es fehtl noch viel Handarbeit. Und die Gießharzsteine. (Oder wie ich sie nenne: Fiesharzgedöns. -__-")
Das Zeug ist gestern (Mittwoch) angekommen und es ist alles gegossen. Leider ist die Oberfläche nicht sehr schön geworden. Werde mir wohl eine feine Nagelfeile besorgen und versuchen sie damit hübsch zu kriegen. Und für den Notfall besorge ich mir Klarlack. xD" (Meine Nachbarn haben irgendwas gegen mein Unterfangen. Die haben heute nach das Zeug reingestellt und dabei Wasser in die Formen gekippt. oÔ")
Überlege die wirklich nochmal zu machen, da ich das Cosplay wohl dieses Jahr nochmal anziehen wollte. Aber dann mit Latexformen. ;)
Eine bekannte vom HP Larp bringt mir zur DoKomi auch noch eine Perücke mit, die eventuell passen könnte. <3
Mir ist nämlich aufgefallen, dass ich den dämlichen Hut ständig abnehmen muss, weil er SO riesig ist. Und darunter würde dann jeder meine unpassenden Haare sehen... x'D

Also~ ran an die Nadel und weiter gehts! =D
(Haha, NOT! Ich werd nun erstmal aufräumen, putzen und futtern. Aber wohl in einer anderen Reihenfolge. xD)

Edit 24/25. Mai:
Es ist natürlich schon nach Mitternacht. Habe heute kaum etwas geschafft. Dafür ist die Wohnung nun sauber. |P
Die neue Aufteilung dient der Motivation, damit ich sehe, dass ich schon etwas geschafft habe.
Dafür habe ich mich heute etwas aufgeregt, als ich endlich mal auf die Idee kam den Manga nach Bildern zu durchstöbern und nicht nur den Chara-Entwurf und die Artbook-Bilder anzuschauen. Der Kragen ist falsch. Ich könnte kotzen. Der ist hinten viel zu kurz und falsch. Und einfach viel zu klein. Aber die Steine sind halt nicht so groß... doof, aber ich werds überleben. Hoffe ich. *lach*
Die zwei großen Fragen:
- Funktioniert mein Stoffmalstift noch? (Und wo ist er?)
- Klarlack auf das Fiesharzgedöns?

Morgen, 20:15, hier bei Moony! oÓ

Edit 10. Juli:
Dank meines Umzugs ist es ja nicht weit her mit meiner Internetverbindung. Aber nun möchte ich endlich mal die Bilder präsentieren:
Die Armstulpen
Der Kragen und die Beinstulpen = Faulheit eine Hose und ein Oberteil zu nähen
DER Kragen, leider viel zu klein.
Und das Kissen. =D
Die Schuhe, die echt gut gehalten haben.

Zum Schluss noch der Mantel:


Ich werde das Ding wohl auf der Connichi nochmal tragen. Weils einfach bequem ist. Dafür möchte ich zumindest die Styroporkugeln gegen Gießharzsteine austauschen. Und am liebsten noch den Kragen neu machen. Aber mal schauen. Da ja noch zwei weitere Kostüme gefertigt werden wollen und weder Zeit noch Geld so locker sitzt, wirds wohl nichts. ;)

Zum Schluss noch ein komplettes Bild, gemacht von Sarah Knopf:

Das ist die blödeste Pose schlecht hin, aber die Standardnormal-Pose von Ascot. xD

Sou, es war spaßig das Kostüm zu machen. Ich mochte Clamp schon immer und Magic Knight Rayearth gehörte zu den ersten Manga, die ich gelesen habe. Ein kleiner Traum ist also wahr geworden. Und mit Patti und Kaia war es einfach herrlich das zusammen zu machen! =D
 
 
Current Mood: cheerfulcheerful
 
 
 
Shuraiya
02 May 2012 @ 10:45 pm
NOOOIN! Ich kriege den Zwergenmantel nicht verziert bis zum WE. Ich könnte heulen... und versuche es irgendwie morgen noch hinzubekommen. So etwas simples sollte doch irgendwie zeitlich drin sein. ;___;

Aber: Habe letzte Woche die Röcke für den Halbling fast fertig genäht. Es fehlt nur noch ein Saum und die Knöpfe. Dann noch die Bluse und alles danach ist nur noch Verzierung. Yeay! <3
 
 
 
Shuraiya
17 February 2012 @ 01:13 pm
Zeitplan hat soweit geklappt.
Wenigstens das Unterkleid und die Schürze sind fertig. Ist beides nicht perfekt und macht mich auch nicht ganz zufrieden, aber es ist schon okay.

Unterkleid: Ist wie ein Sack. 2 Stunden hats gedauert.
Schürze: Ganz okay. Bisher eine Stunde. Aber ich muss die Ränder nochmal nachnähen und sie soll bestickt werden.


Es geht wohl erst in ein paar Wochen weiter. Misstraue Mutters Nähmaschine. =P
 
 
Shuraiya
30 January 2012 @ 07:04 pm
[Update 16.02.2012]

Heyho,

wie eigentlich immer muss ich lernen. Aber weil ich mich nicht motivieren kann, lenke ich mich mal wieder kurz mit diesem Blog ab. Denn die Semesterferien haben an sich schon angefangen und somit beginnt die "heiße Phase der Kostümfertigung". ;)

War einkaufen und habe nun alle Stoffe für die Kleidung.

(1) Bomull (IKEA), 3m, natur [6 €]
(2) Flanell, 1m, hellblau (hier ist die eigentliche Außenseite zu sehen - nutze aber die hellere Innenseite)
(3) Wollgemisch, 1,6m, altrosa
(4) Wollgemisch, 1,6m, hellbraun
(5) Wolle, Kleidreste, dunkelrot (hier nicht zu sehen - Vgl. Borte auf blauer Zwergentunika)
(2-4 zusammen: [13 €])
Summe: 19 €

Bisher habe ich also 20 € ausgegeben. 19 € für Stoffe plus 1 € für die Ohrringe. Es fehlen noch der Weidenkorb mit ca. 13 € und der Schal mit max. 10 €. Letzteren trage ich dann wohl auch privat, weshalb der Preis mMn total okay ist. =)

Besonders der rosane Stoff fühlt sich einfach toll an. Und da sie ja auch Rosalinda heißt, werde ich ihr wohl zum Sommer auch noch einmal eine Bluse daraus für den Hobbit nähen. ;)

Es gibt natürlich auch eine neue Skizze der Bluse, Weste und Röcke. Die nochmal geändert wurde.

Änderungen: Es gibt keine Kombination aus Bluse und Unterrock mehr, sondern einfach ein Unterkleid.
Nicht zu sehen ist hier außerdem, dass der "Sommerrock" aus dem Stoff (3) unten noch eine "Spitze" kriegen soll. Aber das ist so viel Arbeit, dass ich es wohl ignorieren werde. xD
(Die Stulpen auf dem rechten Blatt sind für die Zwergin. Habe meine irgendwie verschlampt. Aber da die schief & krumm & in 10 Minuten genäht waren, ist das schon okay. Habe für den Zwergenmantel heute auch die Stoffborte vorbereitet und muss gleich noch die Brokatborte bestellen. =D)

Zu nähen ist also/To-Do-Liste:
- Unterkleid
- Weste
- Sommerrock
- Rock
- Schürze
- Überwurf
- Kopftuch

Wollte ja auch Stulpen machen. Aber bin so unmotiviert, dass ich einfach die alten von der Elfe nehme. Die sind zwar etwas zu schick/elfisch/sehen für den Charakter zu teuer aus, aber habe keine Lust mir doppelte Arbeit zu machen, wenn ich den Kram ja eigentlich schon da habe. .__.
Auch das Kopftuch wird nicht mehr genäht, sondern das Zwergenhalstuch genommen.

Habe heute 3-4 Stunden gebraucht, um alles auszuschneiden. Ich komme morgen wahrscheinlich nicht mehr weit mit dem Nähen, aber dann muss halt Mutters alte Nähmaschine herhalten. *sfz*
Ignoriert habe ich bisher auch den Überwurf. Mal sehen, ob ich den morgen noch ausschneide.
An sich brauche ich wohl für die Röcke jeweils 2-3 Stunden inkl. Abstecken. Kleid wird auch nicht sooo lange dauern. Aber plane ein Experiment mit den Ärmel, was sich als schwierig gestalten könnte. Die Weste wird mich Nerven kosten, aber hoffentlich auch nicht länger als 3 Stunden dauern. Die Schürze ist ne Sache von einer Stunde, wenn ich nichts falsch mache. Dann fehlen aber noch die Stickerein. Irgendwie glaube ich, dass das Stress wird bis zum Con. .__.
Aber ich freue mich zu sehr darauf den Kram fertig anzuziehen, als das mich das nun stören würde. xDD
 
 
Current Mood: annoyedannoyed
 
 
 
Shuraiya
09 January 2012 @ 07:37 pm
Halli Hallo mal wieder! =)
Wie immer mache ich sowas hier in meinen Lernphasen. Klasse. Aber die im vorherigen Eintrag erwähnte Klausur lief gut. Nur leider habe ich nun ebenso viel Zeit wie damals, aber es sind 6mal mehr Klausuren. Yeay...

Okay, dies ist eher als Erinnerung für mich, aber natürlich wieder mit viel BLABLA.
Vor ewigen Zeiten oder 5-6 Jahren, habe ich mal bei einem Spacken-Larp (das ist ein Überbegriff für Larps zu Manga&Anime ;D) einen Karawanen-Charakter gespielt. Kurze Zeit später kam ich mit der lieben Naymless ins Gespräch und es entstand nach und nach eine ganze Wüstenwelt. Oder auch ein Land namens "Nir'tal Adjhul". Leider kamen wir nie dazu unsere geplante Karawane zu spielen. Dafür aber Tierwesen, die aus dem selben Land stammen.

Nun, meinen Charakter von damals habe ich verworfen, da er nach und nach beim Schreiben der Landeshistorie in einen solchen politischen Konflikt und in "royale" Kreise aufstieg, dass er auf einem Larp mit meinen Mitteln und Mitspielern nicht darstellbar ist. xD

Wenige Jahre später wurden ich und ein Kumpel von der eigentlich miesen Neuverfilmung von "Kampf der Titanen" zu einem bisher unrealisierbaren Projekt angestachelt. Wir wollten Dschinns wie den folgenden machen (links):

So angetan bin ich von der Idee, weil ich das Konzept dahinter mag und gerne mal auf Stelzen spielen möchte. Wie cool wäre es, wenn die Zwergin mal größer als alle andere wäre? <3

Nun gut, in diesem jungen Jahr haben wir die Karawanen Idee wieder aufgegriffen. Allerdings wird es jetzt ein lockerer Zusammenschluss aus unterschiedlichen Charakteren mit der gleichen Heimat. Wobei die bisherigen anderen (zwei) ihre alten Konzepte beibehalten und an sich nur die Verbindung zu meinem alten Charakter und damit dem Karawanen-Kram kappen. ;)

Puh, das eigentliche Konzept der Dschinn: In KdT sind sie Magier. Durch ihre Magie ersetzen sie beschädigte Körperteile durch Holzkohle. Die Holzkohle dient als Rüstung. Auf der anderen Seite sind sie irre anfällig gegen Feuer und Nässe - wen wunderts?
Wie oben gut sichtbar, sind sie außerdem gut einen Kopf größer, als ein normalgroßer Mensch. Für mich würde das bedeuten: Stelzen mit mind. 50cm Höhe und ein mechanischer Arm, damit ich Dinge vom Boden aufheben kann.

Nach der Konzeptplanung wurde uns damals schnell bewusst, dass man einen solchen Charakter nicht den ganzen Tag spielen kann. Das wäre einfach zu anstrengend. Deshalb hatten wir Diener der Dschinns als Zweitcharaktere überlegt. Sie schleppen den Kram, reisen vorher an, bauen das Zelt auf, treten in Aktion, wenn die "Meister" sich ausruhen, etc.pp.
Außerdem hege ich die berechtigte Befürchtung, dass andere SC mich als Dämon verschreien würden. Mein Zwerg würde auch auf eine Gelegenheit warten solchen Viechern eins reinzuhauen. Außerdem ist es ohne Auto nicht möglich den Kram zum Con zu bekommen. Und ab davon wäre es einfach sau teuer. Wobei wir wissen, dass mich sowas nicht unbedingt abschreckt...

Also habe ich mir heute überlegt, dass eine Mischung aus Dschinn, Dienerin bzw. Seherin (Entwurf nach dem gleichen HG) umsetzbar und spielbar wäre.

Das ist eine der Konzeptzeichnungen für die Seherin, welche ich auch für die Dienerin verwendet hätte. Ich faules Stück. An sich möchte ich das auch beibehalten. Nur die Farben werden geändert. Das Farbkonzept soll dunkler und mehr blau werden, mit rot-orangenen Akzenten. Für die Verbindung zum Dschinn, werde ich mir Schaumstoffapplikationen im Holzkohle-Look für die Hautbasteln und "Holzkohlehautärmel" für jeweils einen Arm und ein Bein. Außerdem soll eine Hand wie oben im Bild ausschauen.
Kurzum: Das neue Konzept ist eine sehr junge Dschinn, die gerade erst wenige Holzkohlekörperstellen besitzt.

Zum Schluss: Dies ist im Gegensatz zur Halblingsdame ein Langzeitprojekt. Es steht nicht fest, wann wir jemals wieder als Gruppe unterwegs sein werden. Aber ich gehe davon aus, dass ich sie im nächsten Jahr bei einer Taverne o.ä. anspielen werde. In diesem Jahr ist einfach zu viel für die Uni zu tun, die Halblingsdame noch in der Mache und zu wenig Geld vorhanden. =)

*tief durchatme*
Und nun kürze ich den Text nochmal und dann... wird "gelernt".


P.S.: Habe den Mantel für die Zwergin an sich fertig. Aber da er noch absolut schmucklos ist, bin ich natürlich unzufrieden. Hoffe ich komme dazu, den etwas aufzupeppen, wenn ich Ferien habe. =)
 
 
Current Mood: bitchybitchy
 
 
Shuraiya
25 October 2011 @ 07:27 pm
[Update 18.11.2011]

Jaa, kaum ist die Zwergin (die Idee) ein gutes Jahr alt, sitze ich an einem neuen Konzept. Irgendwie ist das bei mir immer so. Erst die Elfe, dann die Halbelfe (gescheitert), der Fuchs, die Hexe, die Nachtalbin (gescheitert), die Zwergin und nun: Die Halblingsfrau! Ich brauche ein Projekt pro Jahr. =D

Entstanden ist die Idee zusammen mit meinen Zwergen. Wir hatten auf dem letzten Con das Problem, dass wir gerne konsequent handeln würden, aber das hätte bedeutet, Freitag abend IT abzureisen. Da wir nicht umsonst den Spielerbeitrag gezahlt haben und den wegen NSC in den Wind schießen wollten, blieben wir.
Bei der Nachbesprechung fiel der Vorschlag: "Hey, wir könnten doch Hobbits spielen! Die machen doch fast das gleiche wie Zwerge, nur halt nicht kämpfen!"
Ja... okay, das ist eine klassische Pauschalaussage, aber wir alle waren begeistert. Danke Oheim! =D
Mir gefiel die Idee besonders, weil ich schon länger darüber nachdachte, aber es immer zu langweilig empfand. Gerade im Hinblick darauf, dass ich allein gewesen wäre. Mit meinen lieben Zwergen sieht das natürlich entscheident anders aus!

Noch ist kein Konzept vorhanden, was die Herkunft, den Reisegrund oder das Reiseziel und die Zusammensetzung der Gruppe angeht. Ich für meinen Teil werde wohl eine Bäckerin spielen.
Ziel ist es außerdem möglichst viel aus vorhandenen Stoffen und Gegenständen zu fertigen. Schließlich ist dies nur ein Ersatzcharakter. Und es soll möglichst wenig Kram werden - wegen des Gepäcks. Das ist eh schon immer zu viel.

Da mein Bildschirm auf meinem Scanner steht und das Kabel zu kurz ist, um ersteres vom zweiten zu entfernen, hier schlechte Schnappschüsse mit meiner Webcam vom bisheringen Entwurf - entsprechend verschwommen.




Sou, das erste ist die Grundgewandung. Das zweite die komplettere und wärmere Version.
Bestehen wird das Gesamtpaket aus:
- Bluse (vorhanden) (eine neue wird genäht!)[3€]
- Weste (aus vorhandenen Stoffen - hab da noch einen schönen festen in olive)
- Unterrock (vorhanden) (nun vorhanden, weil genäht, es fehlt noch Spitze am Saum) [4€]
- Überrock (neuer Stoff oder Farbwechsel)
- Schürze (Bomull von Ikea ist ein Segen)[2€]
- Stulpen (aus Wollstoffresten -> vorhanden)
- Überwurf/Umhang (altes Wollkleid)
- Kopftuch (Stoff von der Zwergenhose) [0€]
- Schal (neu)

Also muss bisher nur unbedingt ein neuer Schal her. Was mich nicht stört, weil ich gerne meine Sammlung erweitere. <3
Ansonsten Verzierungskram und vielleicht Rock- und Umhangsstoff. Wobei mir ein blauer Rock auch gefiele. Vielleicht mache ich ihn auch aus verschiedenen Stoffen. Wobei mir das zu bunt werden könnte. Egal~ je günstiger, desto besser. Geschätzt Ausgaben (ideal): 20 €.

An Kleinkram kommt noch hinzu:
- Ledertasche (vorhanden)
- Stoffbeutel für Futter (Stoffreste) Weidenkorb mit Stoffeinlage (neu)[NanuNana: 12 €]?
- Perücke (neu) (alte Elfen-Perücke)
- Ohrringe aus Holz (neu -> gekauft) [1 €]

Also auch hier wenig. Geschätzte Ausgaben: 25 €.
Was mir noch Sorgen bereitet, ist die Schuhwahl. Möchte gerne untypisch Schuhe tragen. Wenigstens Sandalen/Schlappen. =/
Spitze Ohren werden wir wohl nicht haben. Auch wenn ich das gerne hätte, damit ich auch für einen Hobbit gehalten werde, aber weiß nicht, ob die Jungs da mitziehen. Die Ohren wären aber vorhanden. ;)

Wow, also insgesamt um ein 10faches günstiger, als die Zwergin. Für einen Zweitchara genau das Richtige. =D
Brauche den Charakter erst im nächsten Jahr. Wahrscheinlich Ende März. Also kann ich ganz in Ruhe vor mich her werkeln. Erstmal muss eh noch die neue Hose und der Mantel für die Zwergin fertiggestellt werden, sowie Lederarbeiten. Hihihi~, habe irgendwie keine Ahnung, wann ich das machen soll. xD

Bisherige Arbeitszeit: 0

Update 02.02.2012:
Hab vor 'ner Weile ein Testfoto gemacht. Leider versagten die Akkus meiner Kamera nach einem Bild. Deshalb gibts nur das hier:

Ich sehe schön pummelig aus - also nicht, dass ich das nicht sonst auch wäre. Und es passt ja auch zum Halbling. xD
Beide Röcke sind mehr als bodenlang und ich musste sie ganz schön aufrollen (=pummeliger als sonst), damit sie etwas höher hängen. Da ich sie nicht kürzen will, werde ich wohl zwei neue Röcke nähen.

Was anders wird:
- Die Klamotten werden alle "nochmal" genäht. Das ist die alte "Standard-Gewandung". Langweilig!
- Habe hier das Halstuch der Zwergin auf dem Kopf. Leider zu dunkel, aber vom Schnitt super.
- Schal wird durch einen braunen Schal ersetzt.

Was so bleibt:
- Die Perücke. Wollte eigentlich was dunkleres, aber eigentlich passt sie super.
- Die Ohren.
(Beides ehemals von der Elfe. xD)

Was fehlt:
- Die Schürze.
- Der Überwurf.
- Der Kleinkram.

Naja, für den ersten Eindruck genau richtig. Wird am Ende wohl fast genauso aussehen. TROLLOLOLO!
 
 
Current Mood: excitedexcited